Am Monte Limbara

Schon im letzten Jahr wollten wir auf den Monte Limbara. Leider war die Straße wegen einem Erdrutsch gesperrt und wir mussten einen weiten Umweg fahren. Nun geht es in vielen vielen Serpentinen in die Höhe. Der Monte Limbara ist eigentlich nur unser Zwischenziel, denn hier beginnt die Route Nummer 5. Die Koordinaten zum Abzweig finden wir im ‚Trackbook‘. Es ist wieder eine blaue Tour, also mit Umsicht, etwas Bodenfreiheit und Geschick gut zu befahren.

Weiterlesen

Westalpen – bei Nacht

Klare Luft, kühle Nächte, wolkenfreier Himmel und wenig Lichtverschmutzung, – das sind gute Voraussetzungen für Nachtaufnahmen und Sternenfotografie. In den Westalpen haben wir nach Sonnenuntergang die Kameras auf das Stativ gestellt, um mit langer Belichtungszeit den Nachthimmel zu fotografieren.

Weiterlesen