Wir waren die ersten beim Frühstück, denn es wäre wirklich schade gewesen diese tolle Küstenlandschaft zu verschlafen 🙂