Hamningberg ist ein verlassenes Fischereidorf in Nord-Norwegen, welches heute nur noch als Ferienort genutzt wird. Der Ort gehört zur Gemeinde Båtsfjord im Verwaltungsbezirk Finnmark. Weil das Dorf im Zweiten Weltkrieg von Zerstörungen der deutschen Besatzer verschont blieb, gilt die Bebauung gemäß der Denkmalschutzbehörde Riksantikvaren als die am besten erhaltene unter den Fischersiedlungen in der Finnmark.