Der Friedhof befindet sich bei Colleville-sur-Mer in der Normandie. Zu Beginn des Films „Der Soldat James Ryan“ besichtigt der Protagonist James Ryan das Grab des fiktiven Captain John Miller. Dieses Grab wurde eigens für die Filmszene auf dem Friedhof platziert und danach wieder entfernt. Die anderen 9.387 Gräber sind echt.


Vor dem Zugang zur Ausstellungshalle müssen wir uns einer Personenkontrolle unterziehen. Während ein Schweizer Taschenmesser in der Handtasche der Frau offenbar harmlos ist, wird das Taschenmesser des Mannes eingezogen. Als ich es wieder abhole, werde ich anschließend vom Sicherheitspersonal bis zur Tür begleitet.