Muu – das kann ja nur Milch sein 😀 und der Quark mit dem praktischen Klapplöffel ist echt lecker.

Die eigene Einfuhr von Lebensmittel ist in Island stark eingeschrĂ€nkt, denn pro Person sind nur 3 Kg zugelassen. Die spannendste Sache beim Einkauf ist wahrscheinlich das Brot. Wie auch in Norwegen werden hier verschiedene Formen von Weißbrot bevorzugt.
Der Einkauf, bestehend aus 1 Liter Milch, 500g Butter, Quark. Brot, 100g KĂ€se, etwas RĂ€ucherlachs und ein Glas Marmelade kostet uns schlappe 32,00 Euro.