Vor 10 Jahren konnte ich eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr begleiten. Mit einer musealen Rangierlok und einem Auto vom Schrottplatz wurde an einem Novemberabend ein Unfall am Bahnübergang inszeniert. Ein Notruf brachte dann die Rettungskette in Gang. Im Ort heulten die Sirene und nach wenigen Minuten trafen die ersten Rettungskräfte ein.
Für die Beteiligten war es eine sehr realistische und lehrreiche Übung 🙂