Hier über den Lofoten hat sich ein Tiefdruckgebiet festgesetzt. Die Sonnentage sind daher seltener geworden. Hier in Å, dem südlichsten anfahrbaren Ort auf den Lofoten, hängen die Wolken auf etwa 30 Meter Höhe. Wenn das Wetter nicht besser wird, fahren wir wieder aufs Festland.

20120716-174459.jpg