Noch stehen auf der Dovrebahn die Fahrleitungsmasten aus Holz.




Nach Sonnenuntergang übernachte ich direkt an den Bahngleisen. Es war die unruhigste Nacht der Reise 🙂