Weiter nach Vassijaure, denn dort scheint auch die Sonne. Hier schaue ich mir zunächst die Anlagen an und für den Fall, dass ein Zug kommt, wechsele ich auf die andere Gleisseite. Tatsächlich kommt kurz darauf ein Leerzug aus Narvik und während der so einfährt, überlege ich, ob es nicht besser gewesen wäre die Jacke überzuziehen. Naja, eh zu spät, ich komme erst wieder zum Auto wenn der Zug weg ist. So bleibt genügend Zeit, nach vorn bis zur Lok vorzulaufen. Am Ausfahrtsignal befindet sich ein großer Fels, von dem man die Lok gut von oben anschauen kann.