Auf einer flachen Insel entdecken wir endlich einen Adler. Jetzt werden auch Fischteile an die Möwen verfüttert. Der Adler schaut sich das Treiben eine ganze Weile an. Vielleicht werden ihm die Möwen irgendwann zu übermütig, schließlich hebt ab, fliegt langsam im Halbkreis um das Boot. Das ist der Moment, in dem sich alle Möwen aus dem Staub machen und dem Adler die See überlassen. Der kommt im Tiefflug an, fährt die Krallen aus, holt sich den ins Wasser geworfenen Fisch und fliegt mit seiner leichten Beute davon.