Bei einem Tierpark in der Lüneburger Heide haben wir übernachtet.

Bisher konnten wir in Dänemark immer Kilometer schrubben, doch diesmal ist Kolonnenfahrt angesagt. So zieht sich die Fahrt durch unser nördliches Nachbarland wie Kaugummi. Es ist aber auch nicht einfach für dänische Autofahrer. Taucht am Seitenstreifen ein Warnbarke auf, wird erst einmal auf 50km/h abgebremst. Manchmal wird der Abstand zum Vordermann etwas kurz, also nur noch 100 Meter. Dem wird mit einer plötzlichen Vollbremsung Rechnung getragen. Alles sehr gewöhnungsbedürftig….