Am 14. Juli 2010 zogen heftige Gewitter über das Kasseler Stadtgebiet. Da die Regenschauer noch auf sich warten ließen, bestand die Möglichkeit das Naturschauspiel mit der Kamera festzuhalten.